FAQs

Sie haben noch Fragen? Hier finden Sie einige Fragen, die uns häufig gestellt werden.

1. Was bringt mir eine individuelle Studien- und Berufsberatung?

Eine individuelle Studien- und Berufsberatung ist hilfreich, wenn der Schüler/die Schülerin sich bei seiner Zukunftsplanung und der Entscheidungsfindung bei der Wahl einer Ausbildung oder eines Studienganges schwer tut. Kreisen die Gedanken stets um konkrete Vorstellungen, gibt es eine Vielzahl von Alternativen im Kopf aber eine Entscheidung für das passende Studium fällt schwer, ist die Studien- und Berufsberatung des Profiling Instituts eine zielführende Hilfestellung. Gleiches gilt auch für unklare Vorstellungen über den zukünftigen Ausbildungs- und Berufsweg. Hier wird die Beratung eine Ausgangsbasis und wertvolle Impulse setzen, sich mit der weiteren Ausbildungs- oder Studienplanung zu beschäftigen. Neben diesen wertvollen Entscheidungshilfen bekommen Sie auch eine umfangreiche Analyse Ihrer Persönlichkeit an die Hand. Diese dient hervorragend als Basis für die Persönlichkeitsentwicklung für die erfolgreiche Bewältigung der kommenden beruflichen Schritte.

2. Wann ist der beste Zeitpunkt für eine Studien- und Berufsberatung?

Der beste Zeitpunkt für eine Studien- und Berufsberatung ist unserer Erfahrung nach, im Verlauf des vorletzten bzw. letzten Schuljahres. Gerade auf dem Weg zum Abitur kann man auf Basis unserer Berufsvorschläge durch freiwillige Praktika in den Ferien schon etwas konkretere Vorstellungen vom zukünftigen Beruf erlangt haben und motivierter in die Abiturprüfungen gehen. Möchte man nahtlos aus der Schule in seine Ausbildung oder Studium übergehen, ist zudem noch ausreichend Zeit für erforderliche Pflichtpraktika, die Erstellung einer aussagefähigen Bewerbungsmappe sowie die Vorbereitung einer künstlerischen oder sportlichen Eignungsprüfung vorhanden, die oft mit langfristige Bewerbungsfristen einhergehen.

3. Ich möchte nicht unbedingt studieren, werden auch Ausbildungswege vorgeschlagen?

Die Studien- und Berufsberatung durch das Profiling Institut ist grundsätzlich ergebnisoffen. Je nachdem welche Erkenntnisse wir in der Eignungsdiagnostik gewinnen oder welche Vorgaben Sie durch Ihre Selbsteinschätzung machen oder welche Kompetenzen oder Möglichkeiten Sie haben, kann sich das Spektrum der Studien- und Berufsvorschläge von Berufsausbildungen über duale Studiengängen bis zu Studiengängen an Hochschulen im In- und Ausland erstrecken.

4. Wie läuft eine Studien- und Berufsberatung im Profiling Institut ab?

Die dreistufige Studien- und Berufsberatung durch das Profiling Institut ist unterteilt in die Eignungsdiagnostik und Potenzialanalyse (die an einem Tag bei uns im Hause stattfindet Dauer etwa 5-6 Stunden), das umfangreiche Gutachten mit den Handlungsempfehlungen und Berufsvorschlägen (nach etwa 3 bis 7 Tagen in Ihrem Briefkasten) und dem persönlichen oder telefonischen Nachgespräch (je nach Wunsch und Bedarf).

5. Was unterscheidet das Profiling Institut vom Wettbewerb?

Unsere Stärken sind ein stets aktuelles und umfassendes Knowhow aus der Personal- und Managementberatung sowie aus unserer Tätigkeit als Headhunter und Recruiter für die Wirtschaft Wir verfügen über fundierte Kenntnisse des Arbeits- und Bildungsmarktes. Unsere Beratung ist unabhängig und seriös. Wir verfügen über langjährige Erfahrung in der Eignungsdiagnostik und über die nötige Seniorität. Wir sind ein sympathisches und professionelles Team mit starkem Dienstleistungscharakter! Der Erfolg und das Feedback unserer Kunden sowie die hohe Empfehlungsqote zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Trotzdem arbeiten wir kontinuierlich an der Optimierung unseres Angebotes.

6. Wird die Beratung als Einzelgespräch oder als Gruppensitzung vorgenommen?

Die Eignungsdiagnostik und Potenzialanalyse sowie das Nachgespräch erfolgt grundsätzlich als Einzelgespräch mit individueller Terminvereinbarung.

7. Wo bzw. in welchen Städten bieten wir die Beratung an?

Unsere Beratung bieten wir nicht nur in Düsseldorf, sondern auch an mehreren Beratungsstandorten in Deutschland an.

8. Werden auch Beratungen am Samstag durchgeführt?

Beratungen an Samstagen bieten wir an unserem Sitz in Düsseldorf an. Der Ablauf der Beratung am Wochenende wird unter Studienberatung Weekend oder Berufsberatung Weekend beschrieben.

9. Wie kann ich einen Termin vereinbaren?

Individuelle Termine können Sie telefonisch unter der Rufnummer 0211-92529491 oder unter FREECALL 0800 2 64 55 36 mit uns vereinbaren. Weiterhin können Sie gerne auch unser Formular für eine Terminanfrage benutzen. Weiterhin besteht jederzeit die Möglichkeit uns eine Mail an kontakt(at)profiling-institut(dot)de zu schreiben. Wir rufen Sie gerne sehr kurzfristig zurück.

10. Wie viel Vorlaufzeit sollte man einplanen?

Wir sind stets bemüht, Ihnen die Wartezeit auf einen Termin nicht zu lang werden zu lassen. Die Vorlaufzeit ist abhängig von unserem Beratungsaufkommen und dem gewünschtem Standort und liegt zwischen vier und acht Wochen. Manchmal werden jedoch krankheitsbedingt Termine verschoben, so dass manchmal auch frühere Termine vergeben werden können. Ein Anruf lohnt sich immer.

11. Was ist, wenn ich krank werde oder bei der Anreise etwas dazwischen kommt?

Wenn Sie vor dem Termin krank werden, können Sie den Termin gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises kostenfrei verschieben. Bitte benachrichtigen Sie uns jedoch zeitnah, damit auch wir die Möglichkeit haben, den Termin noch an einen anderen Teilnehmer vergeben zu können. Sollten Sie sich bei der Anreise verspäten, informieren Sie uns bitte unverzüglich, damit wir unsere Planungen entsprechend ausrichten können.

12. Muss ich etwas mitbringen?

Für eine optimale Beratung können Sie uns gerne vor dem Termin zweckmäßige Unterlagen, wie die Kopie Ihres letzten Schulzeugnisses oder Abi-Zeugnisses sowie einen Lebenslauf, mit Schwerpunkt auf außerschulische Aktivitäten, Hobbys, Praktika, Interessen, zusenden.

13. Kann ich mich irgendwie vorbereiten?

Sie sollten möglichst ausgeruht und motiviert zu dem Beratungstermin erscheinen. Eine weitere Vorbereitung bedarf es nicht.

14. Wie erfolgt die Auswertung?

Die Auswertung Ihrer Eignungsdiagnostik und Potenzialanalyse erfolgt durch ausführliche Handlungsempfehlungen und etwa drei bis vier konkrete Berufsvorschläge im Rahmen eines etwa 50-seitigen Gutachtens, welches Sie nach etwa 4 bis 7 Tagen mit der Post bekommen.

15. Wann sollten meine Eltern dabei sein?

Beim Nachgespräch ist es sinnvoll, wenn auch die Eltern oder andere Vertrauenspersonen dabei sind. So bekommen Sie die Möglichkeit, die Handlungsempfehlungen und Berufsvorschläge innerhalb der Familie weiter zu besprechen.

16. Wie erfolgt die Bezahlung?

Mit dem Gutachten bekommen Sie per Post eine Rechnung, die Sie zeitnah begleichen sollten.

17. Was ist, wenn ich nicht über die finanziellen Möglichkeiten verfüge?

Sprechen Sie uns an. Bei begründeten Ausnahmefällen können wir Ihnen eine Teilzahlungsmöglichkeit einräumen.

18. Wann findet das Nachgespräch statt?

Je nach Bedarf können Sie ein telefonisches oder persönliches Nachgespräch vereinbaren. Sollten Sie auf Basis unseres sehr ausführlichen und nachvollziehbaren Gutachtens zunächst keinen weiteren Nachbesprechungsbedarf haben, können Sie das Gespräch gerne auch zu einem späteren Zeitpunkt durchführen.

19. Was ist, wenn ich später noch Fragen haben sollte?

Unsere Zusammenarbeit und Beratung endet nicht mit dem Nachgespräch. Einige, sehr individuelle Fragen, treten erst in der Bewerbung um einen Studien- oder Ausbildungsplatz oder zu einem anderen Zeitpunkt auf. Gerne stehen wir Ihnen weiter mit Rat und Tat zur Seite. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an!

Sie möchten sich beraten lassen oder uns kennenlernen?  Wir freuen uns auf Sie!

Termin vereinbaren

info@profiling-institut.de