Studienwahltest: Informationen zu gängigen Tests zur Hilfe bei Studienwahl

Im Internet sind sie überall zu finden. Gängige Studientests, die Schülern und Abiturienten dabei helfen wollen das richtige Studienfach zu finden. Doch können allgemeine Online-Tests tatsächlich dazu beitragen eine richtige Entscheidung zu treffen? Berücksichtigen sie die individuellen Begabungen und Talente? Können Sie das persönliche Gespräch, differenzierte Nachfragen und das zielgerichtete kanalisieren von Wünschen, Träumen und persönlichen Erfahrungen ersetzen? Wer den richtigen Studiengang  finden will oder sich nicht sicher ist, welchen Beruf er wählen soll, welche Ausbildung am geeignetsten ist oder welche Universität, Hochschule oder Fachhochschule die besten Möglichkeiten bietet, hat es schwer im Dschungel von rund 16 000 Studiengängen, die in Deutschland möglich sind.

Es gibt einige wissenschaftliche Studien die beweisen wie wichtig es ist, die eigenen Interessen mit dem Studiengang oder einer Berufsausbildung zu verknüpfen. Nur dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Ausbildung oder das Studium erfolgreich abgeschlossen wird. Studienabbrecher haben neben finanziellen Gründen auch meist falsche Vorstellungen vom künftigen Beruf oder den Inhalten des Studienganges gehabt. Und ganz ehrlich, wer ist schon in der Lage sich tausende Beschreibungen durchzulesen? Individuelle persönliche Tests auf wissenschaftlicher Basis, können zusammen mit zielorientierten Gesprächen die erfahrene Coaches, Studienberater und Headhunter führen, dazu beitragen, die richtige Wahl für´s Leben zu treffen. Wir als private Studienberatung haben uns darauf spezialisiert und bringen die Erfahrungen aus vielen Tausend Gesprächen und aus den Job- und Bewerberanforderungen, die in den Unternehmen mit uns geführt und entwickelt werden mit.

Was gibt es für Tests auf dem Markt?

Auf was-studiere-ich.de findet sich ein Test der mit 50 – 60 Fragen auslotet, wo die eigenen Interessen liegen. Es müssen Fragen beantwortet werden wie zum Beispiel:

 

  • Ich interessiere mich kranke Menschen zu behandeln
  • Ein Forschungprojekt zu planen
  • Sportarten intensiv zu trainieren
  • Eine Geschäftsniederlassung zu leiten
  • Erfahren wie Daten im Internet übertragen werden
  • Theateraufführungen zu besuchen
  • Einen Streit schlichten usw.

Es fehlen jedoch die Fragen zu den eigenen Stärken und zu den Begabungen. „Was kannst Du richtig gut“ wäre eine hilfreiche Frage, die so und auch anders nicht gestellt wird.

Dieses Beispiel zeigt, dass sogenannte Self Assessments und Eignungstests im Internet nur bedingt zur Studienorientierung taugen. Sicher können Sie einem eine mögliche Richtung zeigen. Sie ersetzen aber auf keinen Fall fachbezogene Auswahltests oder sogenannte Studierfähigkeitstests, mit deren Hilfe Interessierte nach ganz speziellen Kriterien auf Eignung für ein bestimmtes Studium oder einen angesagten Beruf geprüft werden können.

Studium-Interessentest SIT

Der Studium-Interessentest (SIT) wirbt mit einem wissenschaftlichen Testverfahren, das auf Selbsteinschätzung basiert. Auch hier wird dem Interessierten nach rund 15 Minuten eine Liste mit passenden Studiengängen angezeigt. Zuvor muss man sich jedoch registrieren.

Studienorientierungstest StudiFinder

Der Studienorientierungstest StudiFinder der Hochschulen in Nordrhein-Westfalen geht den Fragen nach:

  • Welches Studium passt am besten zu mir?
  • Wie fit bin ich für ein Studium?
  • Welche Studiengänge werden in NRW angeboten?
  • Wie kann ich mich auf mein Studium vorbereiten?
  • Wie ich denke und arbeite
  • Was ich beruflich gerne machen würde
  • Welche Studienbedingungen zu mir passen
  • Was mir beim Lernen Spaß macht
  • Was ich am liebsten lernen möchte.

Die einzelnen Tests dauern online bis zu 80 Minuten. Sie sind ein gemeinsames Angebot der öffentlich-rechtlichen Fachhochschulen und Universitäten des Landes und dem Ministerium  für Innovation, Wissenschaft und Forschung. Ziel ist es, die an 50 Standorten angebotenen 2000 grundständigen Studiengänge vorzustellen und den Test-Teilnehmern eine tragfähige Entscheidung zu ermöglichen.

Rub – Borakel

Auch das Beratungstool der Ruhr Universität Bochum will mit dem Online Beratungstool Rub – Borakel Klarheit schaffen. Zusätzlich helfen die Tests „Mein Berufsweg“, „Mein Studiengang“, „Meine Uni“ den beruflichen Lebensweg, in die hoffentlich richtige Richtung zu lenken.

Lehramtsstudiengänge in Baden-Württemberg

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg bietet einen Selbsttest an. Ziel ist es geeignete Kandidaten für das Lehramt zu finden. Eine Übersicht sämtlicher Lehramtsstudiengänge in Baden-Württemberg soll auf der gleichnamigen Website eine schnelle Orientierung ermöglichen. Von Nutzen ist auch das interaktive Hochschulverzeichnis. Wer den vollständigen Test und alle angebotenen Möglichkeiten nutzen möchte, muss jedoch mehrere Stunden Zeit mitbringen. Aber ersetzt das die Erfahrung Fünftklässler einen halben Tag lang zu unterrichten? Sagt mir der Test ob ich die Nervenstärke und das Durchsetzungsvermögen habe? Und bereitet er mich auf die enorme psychische Belastung hin?

Beratungstool SeLF

Das Beratungstool SeLF geht einen ähnlichen Weg und bietet eine Selbsterkundung zum Lehrerberuf an. 16 Videos befassen sich mit den zentralen Fragen zum Lehrerberuf. Im Anschluss sollen zu den Videos Fragen beantwortet werden. Die Ergebnisse werden gesammelt, ausgewertet und als Druckversion zur Verfügung gestellt.

Berufspsychologische Service der Bundesagentur für Arbeit

Der Berufspsychologische Service der Bundesagentur für Arbeit bietet einen Studienfeldbezogenen Beratungstest SEBT an. Die Anmeldung hierfür erfolgt über die Berufsberatung. Auf der Seite der Arbeitsagentur gibt es ein Faltblatt mit den wichtigsten Informationen zum Download.

Hochschule für angewandte Wissenschaften in Hamburg

Die Hochschule für angewandte Wissenschaften in Hamburg bietet einen Test, über den berufsrelevante Tätigkeiten und Interessen abgefragt werden. Daraus wird ein Interessensprofil erstellt. Ein Abgleich mit übereinstimmenden Studiengänge der Hochschule liefert dann entsprechende Ergebnisse.

Neigungstest der Fachhochschule Köln

Ähnlich funktioniert der Neigungstest der Fachhochschule Köln. Ein Fragebogen bildet die Basis für die Empfehlungen der Hochschule. Die Ergebnisse sollen aufzeigen welches Studienfach oder welcher Beruf passt.

Orientierungs Self Assessment

Die RWTH Aachen hat ein Orientierungs Self Assessment im Programm, das Stärken und Schwächen abklopft. Nach der Bearbeitung bekommt man auch hier Hinweise auf Studienfächer die zu einem passen könnten.

Studium Interessentest SIT

In Kooperation von der Hochschulrektorenkonferenz und Zeit Online entstand der Studium Interessentest SIT. Interessen, Neigungen und Talente werden in diesem Test abgeklopft und mit grundständigen Studiengängen abgeglichen.

Erwartungstest der Universität Saarland „Study Finder“

Interessant ist der Erwartungstest der Universität Saarland „Study Finder“. Hier wird geprüft, ob die eigenen Erwartungen und Vorstellungen von einem Studiengang mit der Realität übereinstimmen.
Talente und Begabungen richtig analysiert und hinterfragt

Ganz gleich welcher Test online absolviert wird, das persönliche Gespräch und umfangreiche wie jahrelange Erfahrungen kann kein Online Test ersetzen. Auch die Frage nach der Objektivität und richtigen Selbsteinschätzung darf getrost gestellt werden. Immerhin sind bei DSDS seit Jahren junge Menschen am Start, die sich sicher sind Madonna in Grund und Boden zu singen. Jenseits ihrer Realität hören sich die Stimmen dann doch – sagen wir mal gewöhnungsbedürftig an. Wer kann sich schon wirklich frei machen, von eigenen Überzeugungen und Wünschen, die eine Richtung suggerieren, die einfach nicht passt, nur weil man es gerne so hätte.

Mit unseren Tests bekommen Sie ein 40 Seiten umfassendes Gutachten, das keine Fragen unberücksichtigt lässt und Ihnen helfen wird, den Weg in eine glückliche berufliche Zukunft zu finden. Ganz ohne Umwege, Enttäuschungen oder Zusatzkosten. Rufen Sie uns an und wir beraten Sie gerne.

Weitere Informationen zu unserem Angebot finden Sie hier.

Sie möchten sich beraten lassen oder uns kennenlernen?  Wir freuen uns auf Sie!

Termin vereinbaren

info@profiling-institut.de