In Deutschlands Kindergärten und Kindertageseinrichtungen arbeiten inzwischen 610.000 Erzieherinnen und Erzieher, was einen Anstieg von 65 Prozent innerhalb der letzten 15 Jahre darstellt. Allerdings ist die Akademikerquote hier mit durchschnittlich 5 Prozent noch sehr gering. Außerdem ist der Arbeitsmarkt bei Erziehern nahezu vollständig „abgegessen“, arbeitslose Erzieher gibt es kaum, die jährlich 18000 Fachschulabsolventen können den durch den Ausbau der Ganztages- sowie der „Unter 3“-Betreuung erhöhten Nachfragebedarf kaum decken.

Wir helfen Ihnen gerne bei Ihrer Orientierung: Melden Sie sich einfach bei uns.

Über den Autor Jan Bohlken

AvatarJan Bohlken (Gründer & Inhaber des Profiling Institut) ist Studien- und Berufsberater, Karrierecoach und Personalberater. Im Blog des Profiling Instituts setzt er sich regelmäßig mit den verschiedensten Themen aus dem Umfeld Schule, Studium, Karriere und Bildung auseinander.