Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) meldet einen Anstieg der Abiturientinnen und Abiturienten in dualer Ausbildung. Der Anteil von Abiturienten unter den Azubis seit 2009 von 20 Prozent auf 25 Prozent gestiegen, wodurch zuletzt rund 130.000 Schulabgänger mit Abitur eine duale Ausbildung begannen. Trotz steigender Studierendenzahlen scheint damit auch die klassische Berufsausbildung in Betrieb und Berufsschule für viele Studienberechtigte attraktiv zu bleiben. 46 Prozent der Azubis mit Abi wählten einen der Berufe, die im Dienstleistungsbereich angesiedelt sind. Die Ausbildungen zum/zur Industriekaufmann/-frau, Bankkaufmann/-frau und Kauflmann/-frau im Groß- und Außenhandel belegen die ersten drei Plätze.

Wir helfen Ihnen gerne bei Ihrer Orientierung: Melden Sie sich einfach bei uns.

Über den Autor Jan Bohlken

Jan Bohlken (Gründer & Inhaber des Profiling Institut) ist Studien- und Berufsberater, Karrierecoach und Personalberater. Im Blog des Profiling Instituts setzt er sich regelmäßig mit den verschiedensten Themen aus dem Umfeld Schule, Studium, Karriere und Bildung auseinander.

Jetzt sichern!

€ 1.150,50 € 1.050,50

Endlich den Beruf finden, der zur dir passt 

Psychologische Analyse deiner
Begabungen, Interessen und Stärken 

Individueller Einzeltermin auch in deiner Nähe ✔ 

Jetzt Vorteil sichern!

You have Successfully Subscribed!