Stipendium – nur etwas für Überflieger und Hochbegabte?!

So antwortet die Mehrheit der Studierenden auf die Frage zum Thema Stipendium. Tatsächlich haben sich, laut mystipendium.com, mehr als nur zwei Drittel aller Studenten und Studentinnen noch nie um ein Stipendium beworben. Rund um diese Art der Förderung tümmeln sich eine Vielzahl von Irrtümern.

Was ist ein Stipendium?

Der Begriff Stipendium kommt aus dem Latein und bedeutet so viel wie Sold oder Löhnung. Hierbei handelt es sich um eine Art der Begabtenförderung während der Ausbildung, wie zum Beispiel Schule oder Studium. Doch wer glaubt, nur Hochbegabte mit sehr guten Noten erhielten ein Stipendium, der irrt sich. Es gibt heutzutage eine Vielzahl vollkommen verschiedener Stipendien.

Welche Voraussetzungen gibt es und was muss ich tun?

Auch der Irrglaube, dass man sich sozial engagieren muss, um ein Stipendium zu erhalten, ist falsch. Sehr gute Noten sind nicht zwingend notwendig und auch nicht nur bedürftige Studenten haben die Möglichkeit, sich erfolgreich zu bewerben. Durch das Internet und der Vielzahl an Portalen die einem helfen, ist es heutzutage nicht mehr aufwendig, ein passendes Stipendium zu finden. In der Mehrheit der Fälle wird nicht mehr als ein Anschreiben und einen dazugehörigen Lebenslauf benötigt, um sich zu bewerben. Es gibt inzwischen viele Stipendien, die sich explizit auf individuelle Einzelheiten von Studierenden oder Schülern beschränken, wodurch zum Beispiel Noten für die Bewerbung zweitranging werden.

Welche Arten von Stipendien gibt? Und wer vergibt sie?

Nicht nur die bekannten Stiftungen für Begabtenförderung vergeben Stipendien. Es gibt in Deutschland mehr als 2500 Stipendiengeber. Darunter sind Unternehmen, Verbände, Bund/Länder/Städte, Stiftungen und Organisationen aller Art. Bei dieser riesigen Zahl an teilweise sehr individuellen Stipendien, hat jeder, unabhängig von Herkunft, Noten, Begabung oder Engagement, eine Chance Unterstützung zu erhalten.

Ebenso sollte man sich nicht entmutigen lassen, wenn man sich bereits im höheren Semester befindet. Viele Stipendien richten sich explizit an fortgeschrittene Studierende. Das gilt auch für den Master und eine Promotion.

Es gibt unterschiedlichste Arten von Stipendien. Nicht jede Unterstützung ist in Form von Geld. Ein Stipendiat wird oft auch mit Büchergeld, Reisekosten, oder Praktika-Angeboten unterstützt. Das klingt zunächst nicht so hilfreich, wie jeden Monat eine Geldsumme überwiesen zu bekommen. Aber im Laufe seines Studium erkennt jeder Studierende, dass es hier auf weit mehr ankommt als eine Geldsumme. Gerade zum Ende eines Studiums sind zum Beispiel Praktika heiß begehrt; ganz besonders auf Fachhochschulen mit Praktikumssemester.

Grundlegend sollte jeder individuell recherchieren, um das auf ihn passende Stipendium zu finden.

Vorteile gegenüber BAföG

„Stipendium schön und gut, aber was sind überhaupt die Vorteile gegenüber BAföG? Da gibts doch auch Geld!“ Selbstverständlich ist auch BAföG ein Teil des Förderungsprogramms des Bundes; doch ist das an viele Bedingungen geknüpft. Jeder, der bereits einen BAföG-Rechner ausgefüllt hat, weiß, durch welche Gegebenheiten das BAföG bis auf Null schrumpfen kann. Dazu zählen Wohnsituation, finanzielle Lage des Studierenden, einbegriffen ist auch das Sparkonto, Bildungswege, Situation der Eltern, etc. Schon hier spielt ein Stipendium seine Stärke aus; es ist unabhängig. Auch Studentinnen und Studenten, die kein BAföG-Anspruch haben, können ein Stipedium erhalten. Im Umkehrschluss behalten BAföG-Berechtige im Falle eines Stipendiums, ihr Recht auf BAföG-Auszahlung; auch wenn es sehr wahrscheinlich Anpassungen der Summe vorgenommen werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass es eine Vielzahl von Stipedien gibt, die weit über der maximalen Anspruchssumme von BAföG liegen. Die Rede ist hier von monatlichen Zahlungen von bis zu 1.500 Euro, je nach Stipendium.

Unsere Hilfe bei der Suche nach einem Stipendium

Um Ihnen die Suche nach Ihrem Stipendium zu erleichtern, haben wir eine Liste mit Anbietern zusammen gestellt, die Informationen zu Stipendien geben und Ihnen bei der Suche und Bewerbung unter die Arme greifen. Gerade die Portale wie mystipendium und insbesondere der stipendienlotse des BMBF(Bundesministerium für Bildung und Forschung) helfen bei der Suche von individuellen Stipendien. In der folgenden Liste sind außer die bekanntesten Stiftungen für Begabtenförderung aufgeführt.

Darüber hinaus helfen wir Ihnen gerne bei Ihrer Studien- und Berufsorientierung: Melden Sie sich einfach bei uns.

 

InfoAdresseLinks
My Stipedium - Infos rund um finanzielle Themen für Studierende & CoInternetportalhier
Stipendiendatenbank des Bundesministeriums für Bildung und ForschungInternetportalhier
Online-Stipendium & KarrierenetzwerkInternetportalhier
plus stipendium - Begabtenförderung im HochschulbereichInternetportalhier
Studienstiftung des deutschen VolkesAhrstraße 41
53175 Bonn

Jägerstraße 22 / 23
10117 Berlin

Tel.: 0228 82096-0
hier
Konrad-Adenauer-StiftungRathausallee 12
53757 Sankt Augustin
Tel: +49 2241 246-0

Klingelhöferstraße 23
10785 Berlin
Tel: +49 30 26996-0

E-Mail: zentrale@kas.de
hier
Friedricht-Ebert-StiftungGodesberger Allee 149
53175 Bonn
Tel.: 0228 883-0

Hiroshimastraße 17 (Haus1)
Hiroshimastraße 28 (Haus 2)
10785 Berlin
Tel.: 030 269 35-6
hier
Hans-Böckler-StiftungHans-Böckler-Straße 39
40476 Düsseldorf

Tel.: +49 211 7778 0

E-Mail: zentrale[at]boeckler.de
hier
Evangelisches StudienwerkIserlohner Straße 25
58239 Schwerte
Tel.: 02304.755 196

E-Mail: info@evstudienwerk.de
hier
Cusanuswerk - Bischöfliche StudienförderungBaumschulallee 5
53115 Bonn

Tel.: 0228 98384-0
hier
Hanns-Seidel-StiftungLazarettstraße 33
80636 München

Tel.: 089/1258-0

E-Mail: info@hss.de
hier
Heinrich-Böll-StiftungSchumannstr. 8
10117 Berlin
Tel.: (030) 285 34-0

E-Mail: info@boell.de
hier
Rosa-Luxemburg-StiftungFranz-Mehring- Platz 1
10243 Berlin

Tel.: (030) 44310-223
Email: studienwerk@rosalux.de
hier
Friedrich Naumann StiftungKarl-Marx-Straße 2
14482 Potsdam

Tel.: 030 22012634

E-Mail: service@freiheit.org
hier
Avicenna StudienwerkKamp 81/83
49074 Osnabrück

Fragen zur Bewerbung:
Tel.: 0541 506 99 14 14

Allgemeine Anfragen:
Tel.: 0541 506 99 14 -0
hier
Ernst Ludwig Ehrlich StudienwerkPostfach 210320
10503 Berlin

Tel.: (030) 3199 8170-0

info@eles-studienwerk.de
hier
Stiftung der deutschen WirtschaftBreite Straße 29
10178 Berlin

Tel.: + 49 30 2033-1540

E-Mail: sdw@sdw.org
hier

 

 

 

Über den Autor Jan Bohlken

Jan Bohlken (Gründer & Inhaber des Profiling Institut) ist Studien- und Berufsberater, Karrierecoach und Personalberater. Im Blog des Profiling Instituts setzt er sich regelmäßig mit den verschiedensten Themen aus dem Umfeld Schule, Studium, Karriere und Bildung auseinander.

€80 Rabatt sichern

Unsere professionelle Studien- und Berufsberatung
hilft dir, das richtige Studium zu finden.

✔ Studien- und Berufsberatung,
die wirklich weiterhilft

✔ +600 Beratungen jährlich

✔ 7 Standorte in Deutschland

✔ Analyse von Persönlichkeit,
Begabungen & Interessen

 

Jetzt Vorteil sichern!

You have Successfully Subscribed!